• Ausgezeichnet

    Die Schule wurde im Jahr 2011 mit dem Boris Berufswahlsiegel für Schulen mit herausragendem Berufsbildungskonzept ausgezeichnet. 2014 und 2019 wurde die Auszeichnung durch Rezertifizierung verlängert. Weiterlesen
  • Vernetzt

    Mit derzeit 20 Firmen als Bildungspartnern bieten wir unseren Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, sich optimal auf die Berufswahl vorzubereiten.   Weiterlesen
  • Persönlich

    Ob kleine Klassen, Lehrer als Bezugspersonen, Schulsozialarbeit, pädagogische Assistentin, Karrierebegleitung,  Sprachförderung - die Beziehung der Schule zu Schülern und Eltern ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor Weiterlesen
  • Mint-Freundlich

    Die Schule wurde im Jahr 2016 und 2018 mit dem Siegel "Mint-freundliche Schule" ausgezeichnet. Damit wird eine hervorragende Praxis in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik bescheinigt. Weiterlesen
  • Innovativ

    Modern und bodenständig - Moderne Unterrichtsformen werden bei uns nach sorgsam durchdachten Konzepten umgesetzt. Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Viele Besucher beim Markt der Berufe 2019

Auch in diesem Jahr war der Besucherandrang beim Markt der Berufe groß. Viele Schülerinnen und Schüler nutzen gemeinsam mit ihren Eltern die Gelegenheit und informierten sich an kanpp 50  Ständen von Bildungspartnern, regionalen weiterführenden Schulen und einer Vielzahl an den verschiedensten Betrieben über die vielfältigen Möglichkeiten, die sie nach Klasse 9 oder mit dem Abschluss der mittleren Reife nach Klasse 10 haben. 

Die von Hildegard Mühler (Karrierebegleiterin) und dem Handels- und Gewerbeverein Bad Wurzach organisierte Veranstaltung findet mittlerweile jedes Jahr am Schulzentrum statt. Die Schülerinnen und Schüler können dabei auch mit Azubis ins Gespräch kommen. Nicht selten handelt es sich hierbei um ehemalige Schüler der WRS. Auch im Unterricht werden die Neuntklässler begleitend von Lehrerin Ute Bauer auf die Veranstaltung vorbereitet.
Bei vielen Neuntklässlern führte der Markt der Berufe nun dazu, dass sie nun eine genauere Vorstellung davon haben, wie es nach diesem Schuljahr weitergehen soll.