Elterninfo Februar 2020

  • Drucken

Heavy Friday

 

am Freitag Nachmittag ist bei uns der „Heavy Friday“, das ist unser Nachsitz-Termin. Es kann gut sein, dass Sie das gar nicht wissen, weil Ihr Kind noch nie nachsitzen musste. Das ist der Idealzustand und Sie können sich entspannt zurück lehnen.

 

Leider gibt es auch Schülerinnen und Schüler, die sehr häufig zu diesem Termin kommen müssen. Da uns die Zusammenarbeit mit Ihnen, liebe Eltern, sehr wichtig ist, haben wir die Regularien noch einmal überarbeitet.

 

Ab dem 2. Halbjahr 2020, also ab Montag, 3.2.2020 gilt für den Heavy Friday folgende Regelung:

 

 

 

  • Es gibt 2 Farben für die Benachrichtigung, die Sie immer per Post erhalten, wenn Ihr Kind nachsitzen muss. Wenn die Benachrichtigung rot ist, dann handelt es sich um einen Verstoß gegen die Schulordnung. Handelt es sich um vergessene Hausaufgaben, dann ist die Benachrichtigung weiß.

  • Bereits beim 3. Verstoß werden wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen, um einen Gesprächstermin zu vereinbaren.

  • Ab dem 4. Verstoß wird individuell über weiterreichende Maßnahmen (Rektoratsarrest, Unterrichtsauschluss, etc.) nachgedacht.

 

 

 

Wir werden die Schülerinnen und Schüler selbstverständlich auch über diese Regelung informieren.

 

 

 

Kinder abholen

 

 

Sollten Sie Ihr Kind abholen müssen, weil es krank ist oder einen Arzttermin hat, beachten Sie bitte, dass Sie das Kind immer im Sekretariat, im Krankenzimmer oder im Klassenzimmer abholen müssen. Wir werden in Zukunft keine Kinder mehr an die Bushaltestelle oder den Parkplatz lassen. Bitte parken Sie an der langen Seite der Riedsporthalle, wenn Sie von der Ravensburger Straße her kommen. Alle anderen Parkplätze sind nur für Lehrkräfte und nicht für Eltern.

 

 

 

Aktuelle Kontaktdaten

 

 

Sind Ihre Kontaktdaten noch aktuell? Haben Sie eine neue Handynummer? Haben sich die Notfallnummern geändert? Bitte teilen Sie uns dies mit. Es passiert leider immer wieder, dass wir bei Eltern anrufen wollen, weil ein Kind erkrankt ist und alle angegebenen Nummern nicht mehr gültig sind.

 

 

 

 

Neue Lehramtsanwärterinnen

 

 

Ab Februar dürfen wir Frau Frei und Frau Göser bei uns als neue Lehramtsanwärterinnen begrüßen. Sie werden 1,5 Jahre lang ihren Vorbereitungsdienst bei uns machen. Wir wünschen beiden viel Erfolg und viel Freude an der Arbeit!

 

 

 

 

Digitalisierte Elternbriefe

 

 

Auf Anregung von unserer Elternbeiratsvorsitzenden Frau Dimmler hin würden wir die Kommunikation mit Ihnen gerne vereinfachen. Dazu wäre es eine große Hilfe, wenn Sie der Schule bzw. den Elternvertretern Ihrer Klasse die Erlaubnis geben würden, Elterninfos zukünftig auch per E-Mail weiter zu geben.

 

 

Wenn das für Sie in Ordnung ist, dann brauchen Sie nichts weiter zu unternehmen. Wir werden in 2 Wochen, also ab 17.2.2020 den Elternvertretern Ihre E-Mail Adresse weiter leiten, damit diese Ihnen Elterninfos zukommen lassen können. (Manche Klassen haben das intern schon organisiert.)

 

 

Wenn wir von Ihnen noch keine E-Mail Adresse haben, dann bitten wir Sie, uns diese in den nächsten zwei Wochen mitzuteilen.

 

 

Wenn Sie das nicht wünschen, dann geben Sie Ihrem Kind bitte bis zum 14.2.2020 schriftlich eine kurze Information mit, dann werden Sie die Elternbrief auch zukünftig auf Papier bekommen.

 

 

Übrigens stellen wir die aktuellen Elterninfos auch immer auf unserer Homepage www.werkrealschule-badwurzach.de ein.

 

 

 

Fundsachen

 

 

Wir werden in der Woche vor den Fasnetsferien (10.2.-14.2.2020) die Fundsachen auslegen. Wenn Sie etwas vermissen, sind Sie herzlich eingeladen, nachzuschauen.

 

 

 

Elternbeiratssitzung

 

 

Am 10.2.2020 ist Elternbeiratssitzung, die gewählten Vertreter und Vertreterinnen werden gesondert eingeladen.