Unsere Karrierebegleiterin

Seit Juni 2016 ist Hildegard Mühler Karrierebegleiterin an der Werkrealschule und Realschule Bad Wurzach.

Präsenzzeiten sind von Montag bis Donnerstag 08.00 bis 12.00 Uhr und nach Absprache.

hildegard_muehler_2

Tätigkeiten der Karrierebegleiterin:

  • Schnittstelle zwischen Schülerinnen und Schülern, Eltern, Schule, Berufswahllehrern, Schulsozialarbeit und den örtlichen Unternehmen sowie der Agentur für Arbeit
  • Begleitung sowie Beratung der Jugendlichen rund um das Thema Praktikum und Beruf
  • Unterstützung bei der Suche von Praktikumsplätzen und im Berufswahlprozess
  • Hilfe beim Herausfinden eigener Interessen, Fähigkeiten und Stärken
  • Stärkung von sozialen Kompetenzen
  • Unterstützung bei der Erstellung einer Bewerbungsmappe
  • Vorbereitung zum Vorstellungsgespräch

Werkrealschule Bad Wurzach
Hildegard Mühler
Schulzentrum 10
88410 Bad Wurzach

Telefon 07564 930149 (Montag – Donnerstag)
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Projekt BRÜCKENBAU

Berufsorientierung, Berufswahl und Übergang von Schule in Ausbildung und Beruf. Ein Praxisprojekt zur Förderung des Fachkräftepotentials.

Dieses Projekt wird gefördert von der Europäischen Union, dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und dem Landkreis Ravensburg.

Beratung, Begleitung und Qualität im Übergang von der Schule in den Beruf: Das ist das Ziel von BRÜCKENBAU. 

Gemeinsam mit BIFO Vorarlberg, österreichischen und deutschen Berater/innen und Expert/innen, Schulen, Pädagogischer Hochschule und der Bildungsregion Ravensburg entsteht grenzübergreifende Qualität bei der Berufsorientierung, Berufsberatung und Übergangsbegleitung in Ausbildung und Beruf.

Das Interreg-Programm der Europäischen Union macht dieses Vorhaben erst möglich.

Ziele des Projektes:

  • Mehr passgenaue Übergänge von der Schule in die Fachkräfteausbildung
  • Beratung und Begleitung der Schülerinnen und Schüler zur Ausbildung
  • Strukturen der Berufsorientierung, -beratung und Übergangsbegleitung zwischen Schule, Berufsberatungsangeboten, Unternehmen, Kammern und Innungen aufbauen und pflegen (Netzwerkarbeit)

Projektpartner:

  • Landratsamt Ravensburg, Deutschland
  • BIFO Beratung für Bildung und Beruf, Österreich
  • Gemeinde Bergatreute, Deutschland
  • Stadt Bad Waldsee, Deutschland
  • Stadt Bad Wurzach im Allgäu, Deutschland
  • Gemeinde Baienfurt, Deutschland
  • Stadt Ravensburg, Deutschland
  • Gemeinde Bodnegg, Deutschland
  • Stadt Isny, Deutschland

Die Projektlaufzeit endet im Juli 2020.