Informationsschreiben vom Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg vom 07.12.2021

In diesem Schreiben wurden wir darüber informiert, dass die Weihnachtsferien nicht vorgezogen bzw. nicht verlängert werden.

Damit evtl. anstehende Besuche über die Weihnachtsfeiertage „sicherer" sind, können Sie als Eltern entscheiden,

dass Ihr Kind im Zeitraum 20.12. bis 22.12.2021 zu Hause bleibt („selbstgewählte Quarantäne") und den Unterrichtsstoff selbständig aufarbeitet.

Für diese Zeit bekommen die Schüler/innen Arbeitsmaterialien von den Lehrkräften.

Während dieser Zeit finden keine Klassenarbeiten statt. Es kann an diesen Tagen kein Online-Unterricht angeboten werden.

Bitte melden Sie uns bis zum 15.12.2021 zurück, ob Sie Ihr Kind für diesen Zeitraum vom

Schulunterricht abmelden oder ob Ihr Kind zum Unterricht laut Stundenplan kommt.

Am Mittwoch, 22.12.2021 endet der Unterricht für alle um 12:05 Uhr.

Bitte beachten Sie, dass während der Schulferien der Schülerausweis/bzw. die Schulbescheinigung für Schüler ab 6 Jahren

bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres nicht als Nachweis „getestet" anerkannt wird.

Ihr Kind benötigt dann als Nachweis einen aktuellen Testnachweis.

Nach den Weihnachtsferien bis zum 31.01.2022 gilt der Schülerausweis/bzw. Schulbescheinigung für Schüler im Alter von 12 bis 17 Jahren

wieder als Nachweis „getestet" — danach ist für diese Schüler wieder ein aktueller Testnachweis erforderlich.

Bitte bleiben Sie gesund und informieren Sie sich zum Ende der Weihnachtsferien auch auf

unserer Homepage www.werkrealschule-badwurzach.de, ob es Änderungen wegen des Schulbeginns gibt.

Wir erfahren die aktuellen Änderungen in der Regel auch sehr kurzfristig.

Julia Kiebler, Rektorin  

 

Elternbrief als PDF-Datei

Freitag, 20 Mai Andreas Gräber
Liebe Eltern, bitte beachten Sie das Schreiben des Bodo Verkehrsverbundes zum 9 Euro-Ticket. Das Schreiben ist hier als PDF-Datei verlinkt und kann auch im Downloadbereich heruntergeladen werden.
Dienstag, 17 Mai Andreas Gräber
Im Rahmen der Besichtigungstage bei unseren Bildungspartnern vereinbarte die WRS Bad Wurzach mit dem Städt . Kurbetrieb in diesem Jahr eine besondere Art der Betriebsbesichtigung. Hoteldirektor Marc Schmidt organisierte gemeinsam mit seinem Team für zwei Vormittage ein umfangreiches Kennenlernprogramm für die Schülerinnen und Schüler unserer 7. Klassen.
Dienstag, 17 Mai Andreas Gräber
„Je früher, desto besser“ – unter diesem Motto fanden vergangene Woche die Betriebsbesichtigungstage bei unseren Bildungspartnern statt. Am Montag lag der Schwerpunkt beim Handwerk und der Industrie und so zogen unsere Schülerinnen und Schüler in Kleingruppen los und besuchten die von Ihnen vorab ausgewählten Betriebe.
Mittwoch, 04 Mai
Die Klasse 10 der Werkrealschule Bad Wurzach begann bereits im Dezember 2021 das Projekt, die Wand im Klassenzimmer der Klasse 10 zu gestalten. Am Anfang dieses Schuljahres begannen wir mit dem Planen der Wand. Es wurde beschlossen, dass die Sehenswürdigkeiten der verschiedenen Nationalitäten der SchülerInnen ein Teil der Wand werden sollen. Dazu gehört das Kolosseum in Italien, Kappadokien in der Türkei, das Brandenburger Tor und zusätzlich, wegen der ausgefallenen Abschlussfahrt nach London, der Big Ben.
Donnerstag, 28 April
Auch in diesem Jahr haben sich Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 und 9 bei einem Sozialprojekt der Schulsozialarbeit Werkrealschule Bad Wurzach zusammen mit dem Projekt „Herz und Gemüt“- mehr Lebensqualität für ältere Menschen, engagiert. Kurz vor Ostern haben 8 Jugendliche an 25 Senioren aus Bad Wurzach und Umgebung gefüllte Osternestchen verteilt. Verkleidet als Osterhasen haben sie viel Freude und Spaß in die Häuser gebracht. Natürlich blieb auch noch Zeit für ein Schwätzchen zwischen den Generationen.
Donnerstag, 07 April
Liebe Eltern, die Osterferien nahen, aber vorher wollen wir noch mit der ganzen Schulgemeinschaft ein großes Sportfest feiern: Am Dienstag, 12.4.22 (letzter Schultag vor den Osterferien) wird der Unterricht nicht in der gewohnten Form stattfinden, sondern wir wollen alles machen, was uns in Schwung bringt und Spaß macht (nach der monatelangen „Rumhockerei“):
Elterninfo September 2021 10 September 2021