Am Dienstag, den 22.02.2022 liefen um 7:45 Uhr die Klasse 8h und die Klasse 8g zu OberlandMV los. Gegen 8:00 Uhr kamen sie bei der Firma an und mussten sich zunächst eine gelbe Warnweste anziehen.

Ein paar Mitarbeiterinnen hielten am Anfang einen Vortrag zu den Berufen, die man bei ihnen machen und lernen kann. Außerdem erfuhren die Schülerinnen und Schüler wie viele Kisten sie herstellen und in welcher Zeit und wie lange es die Firma schon gibt.

Die Klassen wurden in vier Gruppen eingeteilt und schauten sich verschiedene Bereiche an.

 Die erste Station war bei einem Elektroniker der erklärte, mit welchen Werkzeugen man arbeiten muss, was man allgemein als Elektroniker machen muss und können muss.

Danach bei Station zwei waren sie bei einem Maschinen- Anlagenführer, der erklärte, wie die Aufdrucke auf die Kisten gemacht werden. Im Hintergrund lief die Maschine auch wo man dann auch nochmal selber gesehen hat wie diese Aufdrucke gemacht werden und wie lange die Farbe trocknen muss.

Anschließend ging die Gruppe zu den Mechatronikern, die den beiden Klassen die Technik der Maschinen erklärten und die Elektronik.

Bei der letzten Station gingen sie zu den Verfahrensmechanikern für Kunststoff- und Kautschuktechnik. Dort wurde den Klassen erklärt, wie die Kisten hergestellt werden. Es gibt eine grüne dickflüssige Masse, die mit 60 Bar in eine Form gegossen und danach ausgehärtet wird. 8000 Kisten werden in 16 Stunden pro Anlage hergestellt.

Am Schluss wurden an die Schüler noch ein kleines Frühstück verteilt und sie haben einen Film angeschaut in dem nochmal alles erklärt wurde.

 

Tessa, Carolin, Hannah

 

Mittwoch, 21 September
Im Rahmen einer kleinen Einschulungsfeier sind an der Werkrealschule Bad Wurzach über 45 Kinder in zwei fünfte Klassen in das Schuljahr 2022/23 gestartet. Unterrichtet werden sie in einer Halbtagesklasse und einer Ganztagesklasse . Die Elternvertreterin Frau Dimmler begrüßte die Schüler und Schülerinnen und wünschte ihnen einen guten Start an der Werkrealschule.
Dienstag, 20 September
Am 20.9. und 21.9.2022 hatten die 7. Klassen im Rahmen der Berufsorientierung die Gelegenheit, die Backstube der Bäckerei Steinhauser in Diepoldshofen zu besichtigen und dabei selbst aktiv zu werden. So hieß es nach der Begrüßung durch Juniorchef Stefan Steinhauser erstmal: Händewaschen, Brezelteig rühren, kneten, Brezeln schlingen oder den Teig in eine andere Form bringen.
Freitag, 16 September
Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, nachdem sich nun der erste „Sturm“ gelegt hat, möchten wir Sie mit den wichtigsten Infos für den Schuljahresanfang versorgen.
Dienstag, 13 September
Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte, wir laden Sie ganz herzlich ein zu unseren Elternpflegschaftsabenden: Klassen 8,9,10: Dienstag, 20. September 2022, 19:30 Uhr Klassen 5,6,7: Mittwoch, 21. September 2022, 19:30 Uhr jeweils in den Klassenzimmern (laut Wegweiser in der Schule). Wir freuen uns auf Ihr zahlreiches Erscheinen und auf die gute Zusammenarbeit mit Ihnen in diesem Schuljahr! gez.Birgit Dimmler Julia Kiebler (Elternbeiratsvorsitzende) (Schulleiterin)
Sonntag, 11 September Andreas Gräber
Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, das Kollegium der Werkrealschule Bad Wurzach steht bereits in den Startlöchern und freut sich auf das kommende Schuljahr mit Ihnen und Ihren Kindern. Für die Klassen 6–10 beginnt der Unterricht am kommenden Montag, 12. September um 7.45 Uhr, die neuen 5. Klässler begrüßen wir dann am Dienstag, 13. September um 8.30 Uhr an unserer Schule. Alle weiteren wichtigen Informationen zum Schulstart erhalten Sie in den nächsten Tagen in der Elterninfo September 2022 auf dieser Homepage. Herzliche Grüße Die Schulleitung
Dienstag, 06 September
Bereits zum zwölften Mal findet der „Markt der Berufe“ in der Realschule und Werkrealschule Bad Wurzach statt. Termin ist Dienstag, der 27. September von 18 bis 20 Uhr. Ziel der Berufs- und Ausbildungsmesse ist es, den Mitgliedern des Handels- und Gewerbevereins, Bildungspartnern und regionalen Unternehmen die Möglichkeit zu bieten, ihre verschiedenen Ausbildungsberufe den Schüler/innen direkt in Bad Wurzach vorzustellen. Um die Spektrum zu erweitern, werden auch einige überregionale Firmen und weiterführende Schulen vertreten sein.