Die drei Schulen am Schulzentrum Bad Wurzach – SBBZ, Werkrealschule und Realschule – haben mit dem Institut für Soziale Berufe IfSB jeweils eine Bildungspartnerschaft unterzeichnet.
Tom Dickmann, Geschäftsführer des IfSB freut sich, dass dadurch der Pflegeberuf in Bad Wurzach noch besser verankert wird.

„Wir stärken damit die regionale Bildungslandschaft“, so Jörg Schmal, Schulleiter in Bad Wurzach.
Am Standort Bad Wurzach werden drei Berufszweige ausgebildet: Pflegefachfrau/-mann, Altenpflegehelfer/innen und Heilerziehungspfleger/innen.

 

Die Schulleitungen begrüßen es sehr, nun mit dem IfSB zu kooperieren. Dies erweitert das Spektrum der Bildungspartnerschaften um den Gesundheitsbereich,
was eine gute und wichtige Ergänzung darstellt.

 

Jörg Schmal, Schulleiter in Bad Wurzach, stellt in den Klassen das Ausbildungsangebot in der Pflege vor. Darauf aufbauend erhalten Schüler/innen z.B. die Möglichkeit,
bei Praxisworkshops Tätigkeitsinhalte im Pflegebereich selbst auszuprobieren. Dies führt teilweise zu einem Aha-Effekt und tieferem Verstehen, denn die wenigsten
Jugendlichen sind bis jetzt mit Pflege in Berührung gekommen.

 

Hildegard Mühler, Karrierebegleiterin an den Schulen, welche die Bildungspartnerschaft mit Jörg Schmal vorangetrieben hat, freut sich: „Das war mir schon lange eine Herzensangelegenheit.“

 

Bericht: Hildegard Mühler

Foto: SZ/Lang

 

Von links: Kira Stellmann (SBBZ), Tom Dickmann und Jörg Schmal (IfSB), Julia Kiebler (WRS), Hildegard Mühler Karrierebegleitung, Karolin Prinz (SBBZ) und Dietmar Schiller (RS).

 

 

Freitag, 19 Juli
Am Samstag 13. Juli besuchten Schülerinnen und Schüler der neunten und zehnten Klassen die Bregenzer Festspiele. In diesem Jahr wird die Oper ,,Freischütz‘‘ von Carl Maria von Weber aufgeführt. Was für ein Spektakel:
Montag, 15 Juli
Abenteuer Klettern : Die Klasse 5g ging mit Herrn Vogt und Frau Semijaniuk in den Klettergarten nach Bad Waldsee. Alle hatten Spaß, da es 9 verschiedene Parcours gab und zwischen 3-15 Metern Höhe alles dabei war. Viele mussten sich ganz schön überwinden und die meisten würden es nochmal machen! Geschrieben von den Schülerreporterinnen Artina (6h) und Lina (6g)
Donnerstag, 11 Juli Andreas Gräber
Am vergangenen Dienstag konnten wir im Rahmen der beruflichen Orientierung wieder unser bewährtes Konzept des Berufswahlcamps durchführen. Federführend organisierte unsere Karrierebegleiterin Frau Mühler mit unserem BO-Koordinator diese Veranstaltung. Bei diesem Vormittagsevent konnten sich unsere 7. Klässler an 11 verschiedenen Stationen aus den Berufsbereichen Technik, Handwerk, Soziales und Verwaltung/kaufmännisch ausprobieren und anschließend selbst einschätzen.
Donnerstag, 11 Juli
Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte bitte beachten Sie den nicht in der Juli-Elterninfo vermerkten Unterrichtsausfall des Nachmittagsunterrichts am kommenden Dienstag, 16. Juli 2024. Der Unterricht endet an diesem Tag daher um 12.55 Uhr. Es findet kein Nachmittagsunterricht und keine Nachmittagsbetreuung statt!!
Mittwoch, 10 Juli
Liebe Eltern, das Ende des Schuljahres kommt wieder mal mit riesigen Schritten auf uns zu, daher möchte ich Sie mit wichtigen Infos versorgen: Theater AG und Tanz AG spielen „Robin Hood“
Montag, 08 Juli
Die Theater AG und die Tanz AG der Werkrealschule Bad Wurzach laden ein
Elterninfo September 2023 19 September 2023